Klinikum Garmisch-Partenkirchen

Krankenhauskategorie

Das Klinikum Garmisch-Partenkirchen ist ein hochspezialisierter Rund­umversorger mit 17 verschiedenen Fachkliniken und ange­schlossener externer Unfallklinik in Murnau.

505 Betten

Inbetriebnahme

Anästhesie 2011
Intensivmedizin 2016

Fachbereiche

24 Intensivbetten
70 Arbeitsplätze im OP und Aufwachraum

Medizingeräte

Überwachungsmonitore: Philips Intellivue Monitoring mit Anbindung über Gateway
Beatmung: Draeger Evita 2 und 4
Narkosegeräte: Draeger Primus, Fabius, Julian und Cato
Infusionstechnik: Carefusion über Asena Gateway
Hämodynamik: Pulsion PiCCO

KIS

iMedOne (Deutsche Telekom)

Umsysteme

Labor: ix.serve (ix.mid)
BGA: ABL (AQURE)
PACS: JiveX (Visus)